Home  | Login  | Sitemap |

Über uns


1872
Schmiede- und Schlossermeister Franz Broer, 1840 in Geseke geboren, gründet nach Beendigung seiner Militärzeit in Büren ein eigenes Unternehmen – der Grundstein für GEBRO ist gelegt.

1904
Nach dem Tode von Gründer Franz Broer führen seine Söhne Heinrich und Franz, die beide Schlossermeister sind, den Betrieb weiter. Damals erscheint als Firmenname erstmalig die Bezeichnung  „Gebr. Broer“, aus der der heute bekannte Markenname GEBRO entstanden ist.

1930
Neben der engagierten Tätigkeit in der Firma widmen sich die Inhaber auch der geselligen Verantwortung. Vor allem Heinrich Broer, der als Kreishandwerksmeister, Kreisausschussmitglied, Schützenoberst und Beigeordneter der Stadt Büren tätig ist, setzt sich für eine Aufwärtsentwicklung im Handwerk und in seiner Gemeinde ein.

1948
Nach den Wirren des Zweiten Weltkriegs und später nach dem Tode seines Vaters und seines Onkels übernimmt Dr. Franz Broer als persönlich haftender Gesellschafter die Leitung des Betriebs in Büren.

1952
In der Stadt Paderborn wird die Heizungsbau-Filiale an der Fürstenbergstraße gegründet. Damit ist der zweite Standort erschlossen.

1961
Mit einem neuen Namen und einer neuen Gesellschaftsform tritt das Unternehmen jetzt auf. Die Gründung der GEBRO Dr. Ing. Broer GmbH & Co. KG ist ein weiterer Meilenstein in der Firmengeschichte. Haustechnik und Fenstertechnik sind die Geschäftsfelder des Unternehmens.

1966
Die Expansion geht weiter, GEBRO erschließt neue Märkte und gründet weitere Standorte. So nimmt der Betrieb GEBRO-Haustechnik in Brilon seine Arbeit auf.

1972
Als Vertreter der vierten Generation tritt Dipl.-Ing. Dipl.-Wirtsch.-Ing. Bernd Broer in das Unternehmen ein. Nachdem er sich in mehrjähriger Tätigkeit in der Klimatechnik das praktische Rüstzeug angeeignet hat, leitet er das Unternehmen gemeinsam mit seinem Vater.

1973
An der Breslauer Straße in Paderborn wird das zentrale Verwaltungsgebäude der GEBRO gebaut.

1974
In Büren wird der Betrieb GEBRO-Luftkanalbau gegründet, der in einem Neubau im Industriegebiet Büren-West seinen Sitz findet.

1976
Die GEBRO-Haustechnik Brilon zieht in das neu errichtete Firmengebäude an der Keffelker Straße.

1979
Die Expansionen gehen weiter. Die GEBRO-Haustechnik in Büren bezieht den Neubau am Westring. In Paderborn, Abtsbrede, wird die GEBRO-Haustechnik erweitert.

1982
Die Führung der GEBRO-Betriebe liegt nun allein in den Händen von Dipl.-Ing. Dipl.-Wirtsch.-Ing. Bernd Broer.

1992
In Büren wird die GEBRO-Haustechnik am Westring erweitert.

2003
GEBRO-Haustechnik Paderborn wird um eine 500 qm große Halle erweitert.

2011
Die Familie Broer veräußert Ihre Anteile an Ingo Günther, der das Unternehmen an der Seite der bewährten GEBRO-Mitarbeiter weiter in eine erfolgreiche Zukunft führen wird.


GEBRO Haustechnik GmbH : Unternehmen
Home  | Login  | Sitemap |